Chlausabend

Zweimal Hauptversammlung in einem Jahr, Covid-19 macht es möglich! Nachdem die ordentliche HV vom 29. Januar schriftlich zu erfolgen hatte, durfte Präsident Jan Keel am 4. Dezember die Mitglieder und Ehrenmitglieder zum geselligen Teil der HV, dazu auch Aushilfen und Familienangehörige zum anschliessenden Chlausabend mit Lottomatch im Restaurant Steiniger Tisch begrüssen. Neben den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften war es ihm eine Ehre, den Mitgliedern, die sich neben den Proben und Auftritten in diversen Ämtern für den Verein engagieren, herzlich für ihr Engagement zu danken. Rückblickend erwähnte er die Schwierigkeiten, die die Covid-19-Massnahmen für den Verein in den letzten knapp zwei Jahren bedeutet hatten: Erstellung von Sicherheitskonzepten, Reduzierung der Gruppengrösse für die Proben, Ausfall von Anlässen, gar Einstellung des Probenbetriebes. Hier galt der Dank im Namen des Vereins vor allem dem Dirigenten Christoph Kling, der es mit viel Einsatz geschafft hatte, den musikalischen Funken am Leben zu erhalten.

Einen langen Atem hatte auch das OK der Abendunterhaltung nötig gehabt. Gebildet für die Abendunterhaltung 2020, die letztendlich abgesagt werden musste, hatten sie dafür gesorgt, dass die Abendunterhaltung 2021 für Publikum und Verein ein Erfolg wurde. Der Applaus geht an: Karin & Bruno Cavallaro, Jeanette, Milena und Silvan Keel, Aisha Lämmler, Michael Steinmann und Curdin Willi.